BAUKUNSTARCHIV NRW // Individuelles Alphabet der Architektur - 16.05.2019


Das Baukunstarchiv NRW in Dortmund ist Gastgeber eines besonderen Abends. Präsentiert wird das Ergebnis eines Carte Blanche - Experiments in Kooperation mit der Bauwelt, an dem sich ausgewählte Autorinnen und Autoren aus unterschiedlichen Disziplinen beteiligt haben. Diesen Beiträgen ist eine Sonderpublikation aus der Reihe Bauwelt Einblick gewidmet, welche zu einer Anthologie der Arbeiten des Architekturbüros O&O Baukunst geworden ist. Über das Konzept, den Entstehungsprozess und die Herausforderungen dieses besonderen Nachschlagewerks diskutieren der Künstler Gereon Krebber, der Kunst- und Architektur- historiker Wolfgang Sonne, Architekt Christian Heuchel und die Journalistin Silke Hohmann. Claudia Dichter vom WDR wird den Abend moderieren.

Am Donnerstag, 16. Mai 2019, 19 Uhr
im Lichthof vom Baukunstarchiv NRW am Ostwall 7 in Dortmund

Zusagen bitte an anmeldung@ortner-ortner.com
Veranstalter sind das Baukunstarchiv NRW, Bauwelt und O&O Baukunst

Foto Detlef Podehl