down
nach unten

PARKSIDE VORGARTENSTRASSE WIEN 2016 — Die vorgesehene langgestreckte Wohnhauszeile wird in drei Teile geteilt: Daraus ergeben sich drei Stadtvillen mit eigenem Gesicht und Identität. In ihren Fassaden unterscheiden sich die Häuser geringfügig voneinander. Gemeinsam bilden sie ein Stück metropolitaner Qualität, das sich freundlich von den umgebenden architektonischen Bemühungen distanziert, Wohnmaschinen mit ausdrucksstarker Architektur zu erfinden.

PDF Download