down
nach unten

GEISBERGSTRASSE BERLIN 2018 — Das Projekt sieht die programmatische Umnutzung des 1925 errichteten denkmalgeschützten Post- u. Telegrafenamtes zu einem Wohngebäude vor. In Verbindung mit ergänzenden neuen Bauteilen soll hier eine in sich schlüssige Anlage entstehen, die als Ensemble vorbildhafte stadträumliche Funktion übernimmt. Es wird angestrebt, eine Zertifizierung in Gold für nachhaltiges Bauen zu erlangen.

PDF Download