down
nach unten

MUSEUMSQUARTIER WIEN 2001 — Das Museumsquartier ist als Zentrum der Gegenwartskunst mit verschiedenen kulturellen Einrichtungen ausgestattet: Museen, Kunst-und Veranstaltungshallen, dem Architekturzentrum, Kindermuseum und Kindertheater, Produktionsräumen für Neue Medien, Künstlerateliers, Restaurants, Cafés und Themenshops .Die Situierung im Areal der ehemaligen Hofstallungen ( erbaut von J. Fischer von Erlach 1723 ) bietet die ideale Anknüpfung der zeitgenössischen Kultur an die historische Tradition, die sich mit Hofburg und Hofmuseen in direkter Nachbarschaft befindet.

PDF Download