COBURGER VORTRAGSREIHE // ROLAND DUDA - 05.04.2016


Seit 2002 veranstalten Architekturstudenten an der Hochschule Coburg ihre „Dienstagsreihe“. Dazu laden sie Architekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten, Designer, Fotografen, Künstler und Kritiker aus ganz Europa zu Vorträgen und Vernissagen ein. Die Sto-Stiftung fördert die Reihe, bei der neben renommierten Gästen aus internationalen Büros auch Newcomer, oftmals Absolventen der Hochschule Coburg, vertreten sind. Studenten erhalten Einblicke in Arbeitsweisen und die Chance auf persönliches Kennenlernen und intensiven Austausch. Roland Duda eröffnet am 5. April die Vortragsreihe im Sommersemester. Duda wird sich auf die Frage konzentrieren, wie man Qualität und Quantität miteinander vereinen kann.
Hochschule Coburg, Fakultät Design, Am Hofbräuhaus 1a, 96450 Coburg
Mehr Informationen
"Dienstagsreihe" an der Hochschule Coburg