BERLIN 3000 // Charles Landry Dienstag, 12.12.2017 um 20 Uhr -


BERLINER ENSEMBLE und O&O BAUKUNST laden Sie herzlich ein zur nächsten Gesprächsrunde am

Dienstag, 12. Dezember 2017 um 20 Uhr

Zur zentralen Ressource der Wissensgesellschaft wird heutzutage die Fähigkeit, unkonventionelle Lösungen für zentrale Aufgaben zu finden. Städte, die auch zukünftig erfolgreich und lebenswert sein wollen, müssen daher kreatives Potential ausbilden, anziehen und halten. – Charles Landry beschäftigt sich mit genau dieser Aufgabenstellung und ist international als Berater für Stadtentwicklung tätig. Seine 1978 gegründete Kulturberatungsagentur „Comedia“ berät weltweit Städte bei der Entwicklung ihres kreativen Potenzials und hat bis heute ca. 450 Projekte in 35 Ländern realisiert. Er wird exklusiv in Deutschland am Berliner Ensemble sein neues Buch „The Civic City in a Nomadic World“ vorstellen und im Anschluss Fragen und Anmerkungen aus dem Publikum beantworten.

Kuratiert von Valerie Göhring (BE), Sabrina Zwach (BE) und Markus Penell (O&O Baukunst).

BERLINER ENSEMBLE
BERTOLT-BRECHT-PLATZ 1
10117 BERLIN

Weiter Infos und Karten unter:
https://www.berliner-ensemble.de/inszenierung/charles-landry-make-berlin-sexy-again